15.03.2020

Coronavirus: THW-Dienst vorerst eingestellt

sämtliche dienstliche THW-Aktivitäten eingestellt

Der Landesverband Bremen/Niedersachsen hat sämtliche dienstliche THW-Aktivitäten bis einschließlich zum 19. April eingestellt. Für Einsätze steht der Vareler Ortsverband aber weiterhin bereit.

Varel - Das Coronavirus hat nun auch Auswirkungen auf den Vareler Ortsverband: Der Landesverband Bremen/Niedersachsen hat am Freitag sämtliche dienstliche THW-Aktivitäten bis einschließlich zum 19. April eingestellt. Das bedeutet, dass im Vareler Ortsverband in den kommenden Wochen keine Aus- und Fortbildungen stattfinden. Das betrifft nicht nur den Technischen Zug, sondern auch die THW-Jugend. Auch geplante Öffentlichkeitsveranstaltungen wurden bis auf Weiteres abgesagt.

Ganz wichtig ist: Der THW-Ortsverband ist weiterhin einsatzbereit. In Notfällen wird der Ortsverband auch in den kommenden Wochen zu Einsätzen und technischen Hilfeleistungen ausrücken.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: