09.12.2013

Sturm Xaver hält das THW Varel weiterhin in Atem

Varel. Seit Montag den 09.12.2013 ist ein 5-köpfiges Voraus Team der Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen des Ortsverbandes Varel nach Wangerooge unterwegs. Die Fachgruppe führt derzeit eine Erkundung durch, um weitere Einsatzoptionen für das THW Varel zu klären. Zur Zeit wird die 5.000 l/m Großpumpe in Stellung gebracht, um bei der Entwässerung der Insel zu unterstützen. Der Einsatz wird veraussichtlich mehrere Tage dauern.

Die Helfer sind mit einem LKW mit Ladebortdwand, sowie der Großpumpe, unterwegs nach Wangerooge, welches eine Gesamtpumpleistung von 22.000 Liter die Minute bereitstellen kann. Es stehen weitere 10 Helfer im Ortsverband in Bereitsschaft, um das Team zu unterstützen. Dies ist innerhalb kürzer Zeit bereits der 8 Einsatz für den Ortsverband Varel. Zuvor waren die Einsatzkräfte bereits am vorherigen Donnerstag im Einsatz um den Deich in Dangast vor dem Sturm Xaver zu sichern. In der Nacht zum Freitag stellten die Einsatzkräfte Pumpen im Quellbad in Stellung um eindringendes Wasser abzupumpen.

Seit der Amtseinführung des neuen Ortsbeauftragten Lars Seeger im Oktober ist dies bereits der 8 Einsatz in Folge. Die Einsatzkräfte des Ortsverbandes Varel waren bereits beim Sturm Christian, den mehrtätigen Ölabwehreinsatz in Etzel beteiligt und zuletzt hält Sturm Xaver die Einsatzkräfte in Atem. Der Ortsverband Varel möchte sich an dieser Stelle für das Freistellen der Einsatzkräfte bei den Arbeitgebern bedanken. Zugführer Stefan Gerdes und Gruppenführer Timo Langerenken lobten die Einsatzkräfte für ihre hohe Einsatzbereitschaft und die hohe Motivation. „Es ist ein tolles Team“, sagten sie vor Antritt des Einsatzes.

Im Januar 2014 startet im Ortsverband Varel eine neue Grundausbildungsgruppe. Interessierte, die auch Lust auf interessante und spannde Einsatzaufgaben haben, können Dienstags um 19 Uhr in die Emil-Heeder-Straße 12 in Winkelsheide kommen. Für Jugendliche ab 10 Jahren bietet der Ortsverband eine Jugendgruppe. Die Jugendgruppe trifft sich immer Montags um 17:30 Uhr. 




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: